Angstbewältigung - Fahrschule Heynen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angstbewältigung

Unsere Leistungen




Sie haben Angst ........ am Ende nennen wir es lieber Respekt !


Damit Sie Ihre Angst vorm Autofahren überwinden und endlich entspannt unterwegs sind, sollten Sie sich Zeit nehmen und unser Hilfe in Anspruch nehmen
Einen Führerschein zu haben, das schenkt Ihnen ein großes Stück Freiheit und Mobilität.

Steigen Sie mit Widerwillen und
Schweißperlen auf der Stirn in Ihren Wagen
flattert ihr Herz oder rast es vor lauter Angst, weil wieder in den unbarmherzigen Strassenverkehr müssen?

Das muss nicht sein.........
Fahrschule Heynen bringt sie wieder dazu das Autofahren zu geniessen und ohne Angst durch den Verkehr zu gleiten.

Selbst wenn sie lange nicht gefahren sind oder sogar einen schlimmen Unfall erlebt oder miterlebt haben, wir bringen sie zurück ins sichere Autofahren.


Spätestens dann, wenn Sie Ihre Panik übermannt und Sie sich gar nicht mehr ins Auto trauen, sollten Sie etwas tun.

Warum haben
Sie Probleme ?

Erstmal setzen wir uns zusammen und ergründen ihre Angst, behutsam versuchen wir die genaue Angst oder das Problem zu analysieren.
Beobachten sie sich selber, machen sie Notizen wo es "brennt".
Sind es die anderen Autofahrer, die drängeln und sie ein ungutes Gefühl dabei haben ?
Sind es die hektischen Situationen die zwangsläufig im Strassenverkehr entstehen?
Sind es die Beifahrer, die alles besser können,jedenfalls meinen das viele.

Wir werden ihnen zeigen wie sie spielend leicht diese Probleme hinter sich bringen

Zwar müssen Betroffene lernen, mit ihrer Angst umzugehen und sich ihr zu stellen, doch im Eiltempo wird das nicht funktionieren.
Nehmen Sie sich nicht gleich das schwierigste Ziel vor (zum Beispiel das sichere Fahren auf der Autobahn),
sondern bleiben Sie realistisch und machen Sie lieber kleine Fortschritte. Gewinnen Sie langsam und am besten an der Seite
eines einfühlsamen Beifahrers wieder Vertrauen.



Nur wer von vornherein entspannt ist, kann überhaupt effektiv an seiner Angst vorm Autofahren arbeiten.
Belasten Sie also noch andere Probleme oder fühlen Sie sich gestresst, wird das Ihren Trainingserfolg mindern -
versuchen Sie deshalb, zunächst diese Baustellen zu beheben.


Vielleicht am wichtigsten ist darüber hinaus, dass Sie das Autofahren als etwas Ehrfurcht einflößendes akzeptieren.
Sehen Sie es nicht als übermächtigen Gegner, begegnen Sie dem Fahren aber mit Respekt - auf dieser Ebene können
Sie leichter den Weg zu sicherem und verantwortungsbewusstem Reisen finden.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü