B197 Automatik und Schaltwagen fahren - Fahrschule Heynen

Fahrschule Heynen
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Schlüsselzahl B 197
Wie unterscheiden sich die Führerscheine Klasse B mit und ohne Schlüsselzahl in der Ausbildung und Prüfung?
In der theoretischen Ausbildung und Prüfung bestehen keine Unterschiede

Klasse B ohne Schlüsselzahl 197
Klasse B mit Schlüsselzahl 197
Grundausbildung
Die Grundausbildung findet üblicherweise aufeinem Schaltfahrzeug statt.
Die Grundausbildung findet zu einem Großteil auf einem Automatikfahrzeug
statt. Sie kann auch mit einem Schaltfahrzeug begonnen werden.
Besondere Ausbildungsfahrten
Die besonderen Ausbildungsfahrten finden üblicherweise auf einem Schaltfahrzeug statt
Die besonderen Ausbildungsfahrten können zum Teil auf einem Automatikfahrzeug und zum Teil auch auf einem Schaltfahrzeug stattfinden
Prüfungsvorbereitung /
Prüfungsreifefeststellung
Die Prüfungsvorbereitung und die Feststellung derPrüfungsreife findet auf einem Schaltfahrzeug stat
Die Prüfungsvorbereitung und die Feststellung der Prüfungsreife findet auf
einem Automatikfahrzeug statt
Feststellung der Prüfungsreife / Testfahrt
Der Fahrlehrer darf die theoretische und die praktische Ausbildung erst abschließen, wenn der Bewerber den Unterricht im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang absolviert hat und der Fahrlehrer überzeugt ist, dass die Ausbildungsziele
nach § 1 erreicht sind.
Es ist eine Testfahrt von mind. 15 Minuten Dauer vorgeschrieben. Die Testfahrt muss vor der fahrpraktischen Prüfung erfolgreich absolviert sein und erfolgt sinnvollerweise bereits mehrere Tage vor der Prüfungsfahrt. Sie darf erst
durchgeführt werden, wenn mind. 10 Übungsstunden auf einem Schaltfahrzeug
absolviert wurden. In dieser Testfahrt muss der ausbildende Fahrlehrer* oder ein anderer Fahrlehrer der Fahrschule feststellen, dass der Fahrschüler das
Schaltfahrzeug sicher, verantwortungsvoll und umweltbewusst bedienen kann.
Fahrschule Heynen
Zurück zum Seiteninhalt