richtige Fahrschule finden - Fahrschule Heynen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

richtige Fahrschule finden

Wichtige Tipps
Rheinländer zu sein , besonders da wo es am Rhein gemütlich ist

Selbstverständlich möchte ich haben,dass ihr beim erstenmal die Prüfung besteht.

Der Weg dorthin ist steinig, glatt bügeln kann ich den nicht,

aber Euch ausbilden, dass die Prüfung wie eine Kaffeefahrt Euch vorkommt,

kann ich schon und mit einer guten Zusammenarbeit ist die Prüfung kein Problem


Wichtig ist zu prüfen:
- verfügt die Fahrschule über moderne Fahrzeuge ?
- werden Sie immer den selben Fahrlehrer in der praktischen Ausbildung haben ?
- wie ist die Lernmethode: eher ansprechend oder eher langweilig ?
- wie oft in der Woche hat Ihr Fahrlehrer Zeit für eine praktische Stunde mit Ihnen ?
- fährt der Fahrlehrer bei der Motorradausbildung mit dem eigenen Motorrad mit?


Liegt die Fahrschule günstig für Sie, haben Sie Gutes über die Fahrschule gehört,
begutachten Sie die Räumlichkeiten ,wie oft in der Woche besteht die Möglichkeit
zum theoretischen Unterricht, bietet die Fahrschule einen Probeunterricht in Theorie an,
wie ist der Unterricht gestaltet, langweilig oder spannend, wie ist es mit den Terminen
für die praktische Ausbildung  ( versucht der Fahrlehrer auf Ihre Wünsche einzugehen)

Der praktische Unterricht wird den größten Teil der Ausbildung ausmachen.
Darum ist es auch da besonders wichtig genau hinzuschauen, bevor man sich für eine
bestimmte Fahrschule entscheidet.

Ein guter Fahrlehrer hat sicher nichts dagegen, wenn Sie einmal bei einem anderen
Schüler mitfahren, auch wenn Sie noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben.
Auf diese Art und Weise lernen Sie Ihrer zukünftigen Lehrer besser kennen und machen
sich ein Bild von seiner Lehrmethode.

Schauen Sie auch einmal auf das Fahrschulfahrzeug. Ist es in einem gepflegten Zustand?
Schäden am Fahrzeug dürfen nicht sein.
Sie sollen sich hier sicher und wohl fühlen.
Wichtig ist auch, dass Sie herausfinden, ob Ihnen die Ausbildungsmethode des Fahrlehrers zusagt.
Prüfen Sie, ob Ihr Fahrlehrer Sie zu einem sicheren,
verantwortungsbewussten Verkehrsteilnehmer ausbilden kann.
Aber gerade eine angenehme Atmosphäre kann ein entspanntes Lernen bringen,
so dass man sich auf theoretischen Unterricht und auch auf das eigentliche Fahrenlernen richtig freuen kann.

Wussten Sie, dass Ihr Fahrlehrer Sie erst dann zur Prüfung vorstellen darf,
wenn Sie die vorgeschriebenen Kenntnisse und Fähigkeiten erworben haben   (§6 Fahrschülerausbildungsordnung).

Anmerkung: Bei der Berechnung der benötigten Fahrstunden (ohne Sonderfahrten) für Klasse B (Ersterwerb)
empfiehlt der Fahrlehrerverband das Lebensalter mit 1,3 zu multiplizieren.
Der berechnete Wert entspricht ungefähr den in diesem Alter benötigten Fahrstunden.
Der wirkliche Wert kann in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Fähigkeiten stark nach oben
oder unten abweichen.

Bedenken Sie, Fahrschulen die "aufgeblasen" sind, kosten viel Geld. Auch wenn eine Kette mit
den schwarzgelben Autos wirbt, mit dem was bei uns selbstverständlich ist, muß dies alles
bezahlt werden was letztendlich wieder in höhreren Beträgen herein kommen muß.

Bei uns bleibt alles im eigenen Betrieb, keine Berater, keine Forderungseintreiber,
also geringe Kosten


 
die etwas andere Fahrschule  in Leichlingen , seit 10 Jahren in Leichlingen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü